• FRONLEICHNAMSFEST: MITTE AM FLUSS

FRONLEICHNAMSFEST: MITTE AM FLUSS

Am Donnerstag, 11. Juni, laden die katholischen Gemeinden der Innenstadt zum öffentlichen Gebet und Segen für die Menschen der Stadt ein. Nach den Eucharistiefeiern jeweils um 10 Uhr in Christkönig, St. Jakob, der Jugendkirche eli.ja und der Basilika St. Johann (Teilnahme nach telefonischer Voranmeldung) treffen sich die Mitfeiernden um 12 Uhr an den beiden Ufern der Saar vom Staden bis zur Berliner Promenade. Abstandsregeln werden eingehalten. Ein oder mehrere Schiffe befahren die Strecke. Die Monstranz, das Schaugefäß mit der konsekrierten Hostie, macht die Nähe des auferstandenen Jesus Christus sichtbar. Ein Bläser-Ensemble begleitet die Fahrt. An der Bismarckbrücke, am Langwiedstift und an der Alten Brücke wird das Evangelium gelesen, gemeinsam das Vater unser gebetet und der eucharistische Segen gespendet. Anstatt in einer Prozession durch die Straßen der Stadt zu ziehen, wollen Christen in Zeiten von Corona ein Zeichen ihres Glaubens setzen, dass Gott allen nahe ist und Verbundenheit schenkt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen und werden gebeten, sich auf die gesamte Strecke zu verteilen.

 

Wenn Sie an einem der Gottesdienste (10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Kirche St. Jakob oder
10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Kirche Christkönig) teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte vorher im Pfarrbüro St. Jakob an:
Montag – Freitag in der Zeit von 09.00 -12.00 Uhr unter 0681-52678 oder pfarramt@sanktjakob.de oder zu den Öffnungszeiten in den Pfarrbüros Christkönig oder Heilig Kreuz.

Anschrift

Pfarreiengemeinschaft St. Jakob

Keplerstraße 13
66117 Saarbrücken
+49 (0) 681 5 26 78

Anfahrt

Pfarreiengemeinschaft St. Jakob, Keplerstr. 13, 66117 Saarbrücken