#HelfendeEngel

Helfende Engel im Dekanat Saarbrücken fliegen weiter
Erfolgreiche Dankesaktion geht jetzt zugunsten der Veranstaltungsbranche in die zweite Phase


Ein sichtbares Dankeschön für all jene, die Stadt und Land während der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen am Laufen gehalten haben: Kassierer, Apotheker, Bäcker, Mitarbeiter im Gesundheitsamt.
Das war die Idee, die das Dekanat Saarbrücken jetzt in Form von schicken Schmuckstücken umgesetzt hat. 2.000 Anhänger in Engelsform hat der Corona-Krisenstab des Dekanats bei dem Saarbrücker Schmucklabel „GEM SESSIONS” bestellt und zum Einkaufspreis erwerben können.
Geschäftsführer Gregor Theado war sofort angetan von der Idee: „Wir sind ein Unternehmen, dem Nachhaltigkeit und regionales Engagement wichtig sind. Deshalb war für uns schnell klar, dass wir die Aktion unterstützen.” Danach ging es Hand in Hand weiter: „GEM SESSI-ONS” und das Dekanat organisierten gemeinsam die Verpackung der individuellen Engel-Anhänger, die aus gespielten Schlagzeugbecken und dadurch mit jeweils einzigartiger Oberfläche hergestellt wurden. Zahlreiche Haupt- und Ehrenamtliche brachten die Schmuckanhänger dann persönlich bei den „Helfenden Engeln” vor-bei.
Begleitet wurde die Aktion im Zeitraum von Ende Mai bis Mitte August über Facebook und Instagram. „Mit dieser großen Resonanz haben wir nicht gerechnet, das hat uns umgehauen”, freut sich Pfarrer Clemens Grünebach, der die Aktion mitorganisiert hat: Die 25 Beiträge in den sozialen Medien erreichten über 40.000 Menschen, rund 3.000 Klicks gab es für die Links und Fotos.
Die Pfarreiengemeinschaft St. Jakob in Saarbrücken hat daraufhin einen Schwer-punkt zur Aktion auf ihrer Webseite realisiert. „So haben wir uns das gewünscht: Wir wollten einen Impuls setzen und sind froh, dass viele die ‚Helfenden Engel‘ für sich entdeckt haben”, so Grünebach weiter.
Nun geht die Aktion „Helfende Engel” in Phase 2: Gemeinsam mit den vier Saarbrücker Lions-Clubs wird nun der Verkauf der Restexemplare organisiert, wobei der Reinerlös der saarländischen Veranstaltungswirtschaft zugutekommt. „Das sind diejenigen, die die Corona-Pandemie besonders hart getroffen hat. Es waren die ersten, die ihre Locations schließen mussten und sie werden die letzten sein, die wieder öffnen dürfen”, weiß Theado, der in der saarländischen Kreativwirtschaft gut vernetzt ist.
Die Aktion läuft bis zum Beginn der saarländischen Herbstferien am 12. Oktober.

10. August 2020: #HelfendeEngel an Berta Bruch Tierheim. Roland Isberner übergibt einen Engel an eine engagierte Mitarbeiterin des Saarbrücker Tierheimes, die während der Pandemie für Tier und Mensch da sind.

#HelfendeEngel

#Danke

06. August 2020: Tony Bender nimmt stellvertretend für die Freiwilligen Feuerwehren im Regionalverband Saarbrücken den #HelfendenEngel entgegen. Diakon Roland Isberner und Dechant Benedikt Welter überreichten dem Brandinspekteur der FFW im Regionalverband den #HelfendenEngel für alle Mitglieder der Feuerwehr. Während der Hochphase der Pandemie sind die Übungen der Feuerwehren zwar größtenteils ausgefallen, die Einsätze in den einzelnen Kommunen wurden aber – unter besonderen Bedingungen- abgeleistet.

#HelfendeEngel

#Danke

30. Juli 2020: Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einzelhandel, die während der Pandemie stets fleißig ihre Job machen – damit jeder von uns mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs versorgt wird -, hat Pfarrsekretärin Jacqueline Reimann-Jung einen Engel an die freundlichen Verkäuferinnen und Verkäufer der Firma Netto überreicht!

#HelfendeEngel

#Dankesagen

28. Juli 2020: Diakon Roland Isberner überreicht einen helfenden Engel an zwei ehrenamtliche Mitarbeiter der Telefonseelsorge, die mit ca 80 Kolleginnen und Kollegen während der besonderen Zeit der Pandemie alle Dienste am Telefon und im Chat abgedeckt haben.

#HelfendeEngel

#Danke

26. Juli 2020: Stellvertretend für alle Ehrenamtlichen im Bereich des Altenheimbesuchsdienst, des Empfangsdienst, der Flüchtlingshilfe oder auch der Mitarbeit in der Kleiderkammer während der Pandemie hat Father Anthony einige helfende Engel verteilt. DANKE an alle!

#HelfendeEngel

23.Juli 2020: Heute möchten wir allen Postangestellten herzlich danken! Danke für den treuen und zuverlässigen Dienst während der Pandemie! Stellvertretend für die Mitarbeiter der Post hat Diakon Roland Isberner einen Engel an Martina Thielen überreicht.

#HelfendeEngel

22.Juli 2020: Ein weiterer Engel wurde verteilt. An die Landesvorsitzende der Frauen Union Saar, Frau Anja Wagner-Scheid. Die Frauen Union hat während der Pandemie eine „Masken-Aktion“ ins Leben gerufen. Bislang wurden 2.500 „Mund-Nasen-Masken“ genäht und an viele Einrichtungen saarlandweit verteilt. Hierfür gilt es Danke zu sagen! Danke an die fleißigen Masken- Näherinnen der Frauen Union für ihren Einsatz!

#HelfendeEngel

Anja Wagner-Scheid mit Jacqueline Reimann-Jung

22. Juli 2020: Im Johannesfoyer in der Ursulinenstraße bekommt der 1. Vorsitzende des DRK Ortsverein St. Johann im Rahmen einer Blutspendeaktion einen Engel des Dekanates überreicht. Gerade in dieser Pandemie ist es notwendig diese Termine weiterhin durchzuführen, damit die Reserven an Blutkonserven nicht noch mehr zurückgehen.

22. Juli 2020: Stetig im Einsatz: Die Polizei. Deshalb haben auch die Polizeibeamten einen Engel mehr als verdient. Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei hat Diakon Roland Isberner heute der Polizeiinspektion Alt – Saarbrücken einen Engel überreicht.

#HelfendeEngel

21.Juli 2020: Und weiter geht es für die Engelsboten zur Caritas Gemeinwesenarbeit Folsterhöhe. Stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinwesenarbeit überreichten Diakon Roland Isberner und Pfarrsekretärin Jacqueline Reimann-Jung einen Engel an Frau Claudia Bickel. Auch während der Hochphase der Pandemie waren die Caritas Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ansprechpartner für die Menschen vor Ort. Die Obstausgabe in der Folschder Cafetass ist nur ein kleines Beispiel wie hilfsbereit die Caritas für die Menschen da war und ist. Langsam starten auch wieder beliebte Veranstaltungsformate wie „Tischlein deck dich“ (Mittagessen für Seniorinnen und Senioren). Natürlich alles unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen. DANKE für diesen Einsatz!

#HelfendeEngel

#DANKE

21. Juli 2020: Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderstätte Heilig Kreuz überreichte Diakon Roland Isberner heute an Frau Wiebke Konstroffer einen Engel. Die Erzieherinnen und Erzieher leisten auch in diesen pandemischen Zeiten hervorragende Arbeit! Immer ein offenes Ohr für Klein und Groß! Dafür DANKE!

#HelfendeEngel

#DANKE

Leiterin der Kinderstätte Heilig Kreuz Wiebke Konstroffer und Diakon Roland Isberner

17. Juli 2020: Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Friedhöfen, die einen reibungslosen Ablauf der Beerdigungen während der Pandemie gewährleisten, hat Diakon Roland Isberner heute einen Engel an Frau Katja Ruloff-Tamzik (vom Hauptfriedhof Saarbrücken) überreicht.

#HelfendeEngel #DANKE

Katja Ruloff-Tamzik mit Diakon Roland Isberner

Wie können wir die Menschen in Saarbrücken unterstützen, die gerade jetzt alle Hände voll zu tun haben?

Diese Frage hat sich der Krisenstab im Dekanat Saarbrücken, der sich zu Beginn der Covid-19-Pandemie gegründet hat, zuallererst gestellt.

Eine von vielen Ideen ist nun die Aktion „Helfende Engel“.

Die Firma GemSessions Jewlery  hat in den vergangenen Wochen 2.000 Engel-Anhänger aus recycelten Schlagzeugbecken produziert, welche vom Dekanat bzw. den beteiligten Pfarreien an diverse Helfer im Raum Saarbrücken verschenkt werden.

Über den Hashtag #HelfendeEngel könnt Ihr die Aktion in den kommenden Wochen vor allem auf Instagram und auf facebook mitverfolgen!

#HelfendeEngel – Wir sagen danke!

Anschrift

Pfarreiengemeinschaft St. Jakob

Keplerstraße 13
66117 Saarbrücken
+49 (0) 681 5 26 78

Anfahrt

Pfarreiengemeinschaft St. Jakob, Keplerstr. 13, 66117 Saarbrücken